Sie befinden sich hier: Chronik / Saison 2017/18
Wednesday, 23.10.2019

Saison 2017/18

Wieder ist eine Spielzeit zu Ende gegangen, wo Glück und Pech oft eng beieinander lagen.

Unsere 1. Männermannschaft landete in der Verbandsliga Sachsen Ost auf Platz 9 mit 17 : 27 Punkten. Das ist seit längerem die geringste Pluspunktzahl, und auch die Platzierung entspricht nicht den Erwartungen. Verletzungspech, nicht ein Spiel mit dem kompletten Kader, die permanente Auswärtsschwäche, (ein einziges Auswärtsspiel gewonnen) haben zu der Situation geführt.

Die 1. Frauenmannschaft hat in ihrer ersten Saison in der Verbandsliga Sachsen Ost nach dem erneuten Aufstieg mit Platz 7 und 21 : 23 Punkten einen sehr guten Einstand gegeben. Nach einem schweren Start hat sich das Team gut entwickelt und Kampfgeist gezeigt. Wichtige Führungsspielerinnen waren zum Glück kaum verletzt und eine stabile Abwehr bildete die Basis des Erfolgs.

Die 2. Männermannschaft erreichte in der Ostsachsenklasse den 4. Platz mit 26 : 14 Punkten. Ausfälle von Spielern und 3 von den Gegnern abgesagte Spiele brachten dem Team Probleme. Dank gebührt der der 3. Männermannschaft für die Unterstützung.

Die 3. Männermannschaft ist wieder unangefochten Meister in der Oberlausitzliga mit 22 : 2 Punkten. In der nächsten Saison geht es in der Westlausitzliga weiter, weil in der Oberlausitzliga nur noch 2 Mannschaften gemeldet haben.

Die 2. Frauenmannschaft erreichte in der Oberlausitzliga den 2. Platz mit 13 : 7 Punkten. Nach holprigem Start hat sich das Team zusammengefunden und gut entwickelt.

Die männliche B-Jugend wurde in der Ostsachsenliga Vizemeister mit 24 : 8 Punkten. Das Team hat sich gut entwickelt und stabile Leistungen erbracht. Es gab wenig Gegentore, aber die Chancenverwertung sollte besser werden.

Die weibliche B-Jugend errang in der Ostsachsenliga den 3. Platz mit 22 : 8 Punkten. Das Team hatte eine gute Saison.

Die männliche C-Jugend erreichte in der Oberlausitzliga auch Platz 3 mit 23 : 9 Punkten.  Nicht nachvollziehbare Spielverlegungen machten Team und Trainern das Leben schwer und führten zu organisatorischen Problemen.

Die weibliche C-Jugend belegte in der Sachsenliga den 8. Platz mit 4 : 28 Punkten. Für das junge Team, was trotz der Niederlagen durchgehalten hat, eine gute Leistung in dieser Spielklasse. Die 1. weibliche C-Jugend  tritt auch 2018/19 in der Sachsenliga an. Da sehr viele Kinder in der Gruppe sind, gibt es in der in der nächsten Saison eine 2. weibliche C – Jugend.

Die männliche D – Jugend erzielte in der  Ostsachsenliga den 3. Platz mit 22 : 14 Punkten. Das Team hat sich gut entwickelt und Erfolge erzielt.

Die weibliche D-Jugend wurde in der Westlausitzliga Kreismeister mit 38 : 2 Punkten, eine  sehr gute Leistung. Das Team bleibt zusammen und will 2018/19 wieder erfolgreich spielen.

Die männliche E-Jugend wurde in der Oberlausitzliga Vizemeister mit 27 : 5 Punkten. Auch diese Mannschaft hat sich gut entwickelt und schöne und erfolgreiche Spiele absolviert. Grenzen kamen erst bei der Ostsachsenmeisterschaft. Da viele Kinder in die D-Jugend wechseln, steht das neue Team in der kommenden Saison vor großen Herausforderungen.

Die gemischte F-Jugend hat in der Oberlausitzliga die Bronzemedaille gewonnen. Die Mannschaft war auf 17 Kinder angewachsen und hatte sich sehr gut entwickelt. Obwohl 6 Leistungsträger in die E-Jugend wechseln, wollen die Kinder auch in der neuen Saison wieder einen Medaillenplatz erreichen.

Auch unsere Kindergartengruppe hat eine gute Saison hinter sich. Das Trainerteam bringt mit fantasievollen Übungen unseren jüngsten Mitgliedern den richtigen Umgang mit unserem wichtigsten Arbeitsgerät, dem Handball bei, und bildet so die Grundlage für den Aufbau von Mannschaften in allen Altersgruppen.