Sie befinden sich hier: Chronik / Saison 2015/16
Tuesday, 21.11.2017

Saison 2015/16

In dieser Saison lagen Glück und Tränen eng beieinander.

Während in der Verbandsliga die 1. Männermannschaft mit Platz 5 und 23:19 Punkten ein gutes Ergebnis erreichte, gelang bei der 1. Frauenmannschaft, auch verletzungsbedingt, nicht viel. Mit nur 5:39 Punkten landeten die Frauen auf Platz 12 und stiegen in die Ostsachsenliga ab.

Auch der 2. Männermannschaft war das Glück nicht wohl gesonnen, mit dem 11. Tabellenrang und nur 4:36 Punkten wählten sie den freiwilligen Abstieg in die Ostsachsenklasse. Dagegen behauptete die 3. Männermannschaft in der Oberlausitzliga souverän den 1. Tabellenplatz mit 24:4 Punkten und auch die 2. Frauenmannschaft schlug sich in der Westlausitzliga mit Platz 5 und 16:16 Punkten ganz wacker.

Die Jugendmannschaften in der Ostsachsenliga erreichten Mittelfeldplätze:

Die männliche B-Jugend  Platz 5; die weibliche B-Jugend Platz 6; die männliche C-Jugend Platz 4. In der Westlausitzliga erreichten die weibliche C-Jugend einen 7. Rang und die weibliche D-Jugend Platz 2. Ebenfalls den „Silberrang“ erreichte die gemischte F-Jugend in der Oberlausitzliga, wo die männliche D-Jugend Platz 4 holte.

Den zweiten Meistertitel in der Oberlausitzliga holte sich die E-Jugend mit 29:3 Punkten. Die männliche D-Jugend holte den Oberlausitzpokal.

Den spektakulärsten Erfolg hatte die männlich E-Jugend mit dem Titelgewinn des Ostsachsenmeisters!